Unser Team - Gemeinsam können wir alles schaffen!
Unser Team - Gemeinsam können wir alles schaffen!

Das sind wir...

„Alles unter einem Dach.“ Das war die Idee, die uns von Pro Mobil dazu bewegte, mit all unseren Außenstellen, sozialen Diensten und inklusiven Angeboten nach Heiligenhaus zu ziehen. Als Verein für Menschen mit Behinderung dort auch gleich mit einem neuen inklusiven Projekt zu starten, lag für uns auf der Hand. Ein barrierefreies, rollstuhltaugliches Hotel, umrahmt von viel Grün, mit taktilem Leitsystem, extra breiten Türen und Fluren, vermietbarem Quartierraum und natürlich einem Team von besonderen Mitarbeitern, sollte es sein. Als wir dann für unser Vorhaben grünes Licht bekamen, begann das Projekt ab dem April 2019 Gestalt anzunehmen. Ermöglicht wurde dies durch die Thormählen-Stiftung. In seine bauliche Form gegossen hat das außergewöhnliche Projekt das Architekturbüro Schönborn + Hölscher. Die 13 modernen und barrierefrei ausgestatteten Zimmer tragen die Handschrift von gabana – Agentur für Barrierefreiheit. Aber ein Haus allein, mag es auch noch so schön sein, ist nicht alles. Deshalb füllen wir es mit Leben durch unser Mitarbeiterteam aus Menschen mit und ohne Einschränkungen, deren Fähigkeiten und Vielfalt für uns von unschätzbarem Wert sind. Aber natürlich müssen auch Sie etwas Leben in unsere 4 Wände bringen. Deshalb freuen wir uns schon heute darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihre Ansprechpartner

Hotelleitung Heike Paciello

Heike Paciello

Hotelmanagerin

Sabrina Unuane

Rezeption

Voriger
Nächster
Ein Bild vom alten Pastorat in SchwarzWeiß - circa 1920 aufgenommen.
Das alte Pastorat mit dem Haus der Kirche um 1990.
Das alte Pastorat aufgenommen 2019 - bereits in einem sehr schlechten Zustand.

Altes Pastorat

Wie Integration im Bereich der Architektur funktioniert, zeigt unser Hotel Neues Pastorat durch seine Entstehungsgeschichte: Das Gründerzeithaus „Altes Pastorat“ wurde im Bestand in Teilbereichen übernommen und zusammen mit dem alten Kastanienbaum in den umgebenden L-förmigen Neubau eingebunden. Ein Jahrzehnt hat es gedauert, bis man über eine neue Nutzung des Alten Pastorats in der Hauptstraße 185 in Heiligenhaus entschied. Das Ergebnis dieser Entscheidung kann sich heute wirklich sehen lassen: Es ist eine gelungene Symbiose aus Alt und Neu, die Raum bietet für Inklusion, Vielfalt und Begegnungen.
Voriger
Nächster
Eine Frau mit Beeinträchtigungen erhält Unterstützung im Haushalt.
2 Frauen mit E-Rolli nehmen mit ihrer Begleitperson an einem Erlebnisrennen teil.
Ein Mann mit Beeinträchtigungen fährt auf seinem Fahrrad durch den Park.

Verein Pro Mobil

Pro Mobil e.V. – Verein für Menschen mit Behinderung ist ein starker und kompetenter Dienstleister für Menschen mit Behinderung im Kreis Mettmann und darüber hinaus. Seit über 50 Jahren arbeiten wir für die umfassende Inklusion von Menschen mit Behinderungen. Dabei sind wir in den Familien selbst tätig, unterstützen mit unseren Angeboten und Leistungen aber auch am Arbeitsplatz, in Schulen und Beratungsstellen, in eigenen Wohneinrichtungen oder ganz einfach überall dort, wo man uns braucht. Bei unserer Arbeit steht nicht nur die soziale Inklusion im Mittelpunkt.
Es geht darüber hinaus um die Selbstbestimmung jedes einzelnen, um ein gesellschaftliches Miteinander und ein gemeinschaftliches Zusammenleben. Wir wollen Menschen mit Behinderungen in ihrer Persönlichkeit, mit ihren Talenten und Fähigkeiten zur vollen Entfaltung bringen. Das versuchen wir vor allem durch ambulante Unterstützung in den verschiedensten Lebensbereichen: Vom Wohnen über den individuellen Assistenzdienst, inklusive Kindertagesstätten und Pflegedienst bis hin zur Jugend- und Familienhilfe reicht unser Angebot für mehr Vielfalt und Inklusion.
Barrieren abbauen und Räume schaffen für Integration und Inklusion! – Das ist unser Ziel, das wir für Sie und gemeinsam mit Ihnen verfolgen und umsetzen. Wie genau? Das erfahren Sie am besten auf unserer Webseite, per E-Mail oder am Telefon.

Unsere Kontaktdaten

Scroll to Top